Über Mich

Anastazia Hustakova wendet sich einer der aufwändigsten und ältesten Methoden der Malerei überhaupt. Seidenmalerei wurde in antiker China erfunden, woraus sie sich in die ganze Welt ausbreitete. Am Anfang hat Anastazia die Ausdrucksmöglichkeiten dieses faszinierenden Mediums zur Erschaffung attraktiver Accessoires verwendet. Sie entwirft und erstellt handgemalte Schals, Röcke und Kleider, die sie als eigenständige Kunstwerke konzipiert. Seit 2014 wendet sie ihre Technik auch auf Gemälde an.

Ihr Werk zeigt typisch mitteleuropäische Müster und Archetypen auf. Vor allem sind es Flora (Bäume, Blumen, die Landschaft, der Wechsel der Jahreszeiten) und Fauna (hauptsächlich Vögel), die sie manchmal im naiven Stil darstellt. Flächen sind meistens mit Konturen begrenzt, obwohl gelegentlich wird die Vermischung der Farben zugelassen, was Möglichkeiten für glückliche Zufälle öffnet. Das Farbenorchester wird alla prima dirigiert, was eine feste Hand erfordert.

Die Autorin hat mehrere erfolgreiche Ausstellungen in der Slovakei und in Österreich absolviert. Die ausgestellte Werke haben auf positive Reaktionen getroffen.

Neuigkeiten

In der zauberhaften Atmosphäre der Orangerie im Schloss Hof können Sie dieses Wochenende die Kunst von Anastazia Hustakova mit Ihren eigenen Augen betrachten und genießen.


Am Samstag sowie am Sonntag wird dort ihre aktuelle Kollektion von Kleidung, Schmuck und Handtaschen präsentiert, je um 14:30.


Die Modeschau findet im Rahmen des Kunst- und Handwerkfestes statt, das ab 10 bis 18 Uhr läuft.